UGET 3 +

partikelfilter

BESCHREIBUNG
Die Abgasreinigung erfordert eine ständige Weiterentwicklung der Technologie, aus diesem Grund verbessert Bersy fortwährend das Angebot an Abgasreinigungssystemen, um langlebige und zuverlässige Lösungen zu gewährleisten.
Nach langjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit bietet Bersy nun ein innovatives Trocken-Partikelfiltersystem an.
Dieses System nennt sich Filter UGET 3 + und entsteht aus der Notwendigkeit, strenge Umweltschutzauflagen zur Verbesserung der Umweltqualität und um zunehmend hohe Kundenerwartungen zu erfüllen.
Der Filter UGET 3 + wird an die Abgasanlage von Dieselmotoren montiert und gewährleistet eine Reduktion der festen Rußpartikel um mehr als 99 %.
Der Filter UGET 3+ ist BAFU (SWITZERLAND), EST ENERGY SAVIN TRUST (UK) zertifiziert und entspricht den technischen Normen TRGS 554. Die UGET 3+ Filter ist in der Liste der Systeme, die die Anforderungen der Vorschriften MSHA Teil 72 Diesel Particulate Matter (DPM) erfüllen.

BETRIEBSPRINZIP
Die unverbrannten, aus Ruß bestehenden Partikel haben eine Größe von wenigen Mikron und verursachen die charakteristische Schwarzfärbung der Abgase von Dieselmotoren. Diese Partikel sind nicht nur Ursache schwerer Atemwegserkrankungen, sondern wirken sich auch schädlich auf die Umwelt aus.
Diese Auswirkungen sind umso stärker, wenn die Fahrzeuge in geschlossenen Räumen und/oder direkter Nähe zum Menschen (wie z. B. bei Arbeiten in Tunneln, Bergwerken, Gruben, Baustellen und Industriebetrieben).


Das Gehäuse des Filters UGET 3 + besteht aus einem Schutzblech aus rostfreiem Stahl und schützt somit gegen Verbrennungen.
In seinem Inneren befindet sich ein Filtereinsatz aus Spezialfasern, die von einer Struktur aus Kohlenstoffstahl umgeben sind. Die Filterpatrone hält 300° C für 4 Stunden Verwendung und 260° C für den Dauerbetrieb. Das enge Geflecht aus Spezialfasern hält Rußpartikel in Größen ab 20 nm zurück.
Der Filter muss also an der Abgasanlage des Motors montiert werden, so dass die Abgase beim Durchströmen des Fasergeflechts im Einsatz gefiltert werden und die Rußpartikel sich an der Innenseite des Einsatzes ansammeln.
Die verschiedenen Modelle der Filter UGET 3 + werden einsatzbereit angeboten.
Neben den nachstehend beschriebenen Standardmodellen kann Bersy auch Filter für Motoren höherer Leistungsklassen produzieren.

MONTAGE
Es wird empfohlen, den Filter UGET 3 + so weit wie möglich vom Motor entfernt anzubringen, um Überhitzungsprobleme des Filters zu vermeiden.
Den Filter mit den Haltebügeln am Fahrzeugrahmen verankern. Dann die Abgasleitung unter Verwendung des mitgelieferten Gegenflanschs und eines Schlauchstücks am Filtereingang anschließen.

Es wird empfohlen, den Filter UGET 3 + nach dem Schalldämpfer anzubringen.
Das Kit für die Druckkontrolle lässt sich einfach anwenden. In einigen europäischen Ländern ist wird es vorgeschrieben.


WARTUNG
Der Filter erfordert keine planmäßige Wartung. Der Filtereinsatz muss bei Verbrauch.
Ausgetauscht werden; dazu den hinteren Verschlussdeckel entfernen.
Nach Untersuchungen wurde der verbrauchte Filtereinsatz zu ungiftigem und unschädlichem Sonderabfall erklärt, der deshalb entsprechend zu entsorgen ist. Für die Entsorgung verbrauchter Filtereinsätze sind die örtlichen Vorschriften zu beachten.

LEBENSDAUER
Die Lebensdauer des Filtereinsatzes hangt vom Betriebs- und Wartungszustand des Motors ab.

KIT DRUCKKONTROLLE
Für die optimale Prüfung des Filterverschmutzungsgrads wird (auf Anfrage) ein System zur Messung des vom Einsatz erzeugten Gegendrucks geliefert. Das Kit zur Druckkontrolle signalisiert dem Bediener mittels einer Leuchtanzeige, ob das System korrekt funktioniert oder eine Wartung erforderlich ist.

Es besteht außerdem die Möglichkeit zum Einbau des Steuergeräts ECU BYBOX, welches Druck und Temperatur misst und die Werte speichert.


MESSUNG DES GEGENDRUCKS
Die Tests wurden durchgeführt, um die Druckverluste des Filters abhängig vom Verschleiß zu messen. Die Kurve stellt den Durchschnittswert der gemessenen Werte dar.

CODEMODELLLEISTUNGAØBØCD
20000100 D 20 bis KW 12 356 234 50 510
20000101 D 40 bis KW 22 606 234 50 650
20000102 D 80 bis KW 45 620 296 80 650
20000103 D 125 fino a KW 68 620 366 80 960
20000104 D 200 bis KW 113 872 464 101 885
20000105 D 300 bis KW 170 1096 464 114 885
CODEMODELLLEISTUNGABØCDE
20000106 D 400 bis KW 227 1081 464 139 850 885
20000107 D 600 bis KW 340 1305 464 139 850 885

CODEMODELLLEISTUNGABØCØDE
20000108 D 900 bis KW 510 1514 900 168 168 1080
20000109 D 1200 bis KW 680 1514 950 219 219 1130
20000110 D 1500 bis KW 850 1614 1200 219 219 1440
20000111 D 1800 bis KW 1020 1614 1250 273 273 1480
20000112 D 2100 bis KW 1190 1614 1250 273 273 1480
20000113 D 2400 bis KW 1360 1614 1350 324 324 1550
20000114 D 2700 bis KW 1530 1624 1700 356 356 2000
20000115 D 3000 bis KW 1700 1624 1800 356 356 2100
CODEMODELLLEISTUNGØAØBC
20000064 D 40 bis KW 22 265 80 980
20000090 D 80 bis KW 45 290 80 980
Eine Reihe Flansche in verschiedenen Größen werden für sämtliche Anwendungen komplett mit Dichtungen, Schrauben und Muttern geliefert.

Hinweis: Um stets den neuesten technischen Stand zu gewährleisten, gelten die in diesem Katalog enthaltenen Informationen und Abmessungen als unverbindliche Richtangaben.